Haad Yao Trang entspannt wie vieles vor 20 Jahren

Haad Yao in der Trang-Provinz ist entspannt wie viele Inseln vor 20 Jahren. Wir hatten den Haad Yao Pier einmal vor gut 10 Jahren auf der Fähre von Phuket nach Lankawi gesehen und gedacht, da müssen wir unbedingt mal hin. Zuerst hielten wir es für eine Insel, es ist aber Festland. Nun haben wir es endlich geschafft. Die Anreise war etwas anstrengend, da wir vorher im Nordwesten in Sangkhla Buri waren. Wir kamen an, wurden relaxed empfangen und bekamen von Chan, dem Verantwortlichen unserer Unterkunft, gleich ein paar gute Tipps.

Haad Yao Beach

Haad Yao Beach ist der eigentliche Star des Ortes. Ein kilometerlanger Sandstrand, den man oft für sich hat. Am Nordende gibt es hohe zerklüftete Felsen, aufgrund seiner Form heißt einer Shark Fin, das Foto zeigt, warum. Genau hier war unsere Unterkunft, das Haad Yao Beach Seaview Room. Unser Zimmer war schön, mit Blick auf genau diesen Strand und Felsen.

Haad Yao Beach mit Blick auf den Sharkfin Felsen
Haad Yao Beach mit Blick auf den Sharkfin Felsen
Haad Yao Beach mit Blick in die andere Richtung
Haad Yao Beach mit Blick in die andere Richtung – wo sind die Menschen 😉

Am Wochenende kommen viele Thais, in der Woche hat man viel Strand für sich. Man kann sich im Resort Kayaks mieten, das lohnt sich total. Um den Haifischflossenfelsen herumgepaddelt gibt es gleich einen schönen kleinen Strand, auf dem wir zwei Mal ganz für uns waren.

Kayak Tour rund um Haad Yao Beach - Srände ganz für uns alleine
Kayak Tour rund um Haad Yao Beach – Srände ganz für uns alleine

Paddelt man weiter, kommt man zu dem kleinen Fischerdorf um Haad Yao Pier.  

Fischerboote in Haad Yao
Fischerboote in Haad Yao

Der Strand ist an der Westküste, man hat also jeden Tag einen Sonnenuntergang, der den des Vortages in den Schatten stellen möchte. Den genießt man am besten mit gegrilltem Seafood direkt am Strand. Man beachte den Grill aus einer halben Gasflasche und einem flexiblen Edelstahlrost 😉 .

Gegrillte Garnelen und Red Snapper am Strand
Gegrillte Garnelen und Red Snapper am Strand
Einer der unzähligen schönen Sonnenuntergänge in Haad Yao Beach
Einer der unzähligen schönen Sonnenuntergänge in Haad Yao Beach

Uns hat es hier sehr gefallen, Haad Yao Trang ist entspannt wie vieles vor 20 Jahren. Wir haben zwei Mal verlängert. Alle sind total relaxed. Ein Beispiel – das Gemüse kommt zu den Restaurants im Mobile Vegetable Market ;-). Der hatte alles in top Qualität. Im Ressort wir einfach eine Liste gemacht und Du zahlst am Ende. Es gibt keinen ATM, aber das macht nichts. Als uns das Geld ausging hat mich Chan einfach in den nächsten größeren Ort mitgenommen, da er dort eh Besorgungen hatte.

Mobiler Gemüsemarkt im Ricycle am Haad Yao Beach
Der Mobile Vegetable Market

Bootstour nach Koh Muk und Koh Kradan

Chan hat uns auch eine Bootstour nach Koh Muk und Koh Kradan organisiert. Das ist auf jeden Fall empfehlenswert (siehe Feature Bild). Auf beiden Inseln gibt es auch Unterkünfte. Koh Muk hat schöne Strände und eine spannende Höhle, um Koh Kradan kann man gut schnorcheln. Leider merkt man auch hier die Erwärmung des Wassers, den Korallen ging es in der Andaman-See vor 15-10 Jahren deutlich besser.

Bootsour nach Koh Muk und Koh Kradan
Bootsour nach Koh Muk und Koh Kradan

Trang

Am letzten Tag hatten wir auch ein paar Stunden für die Provinzhauptstadt Trang. Die ist in den letzten Jahren wahrscheinlich sehr gewachsen aber nicht besonders schön. Man kann mit den dortigen niedlichen Frog Tok Tuks eine kleine Stadttour machen, aber viel spannendes zu sehen gibt es nicht.  

Ein typischer Frosch Tuk Tuk aus Trang
Den Frosch Tuk Tuk hätten wir am liebsten mitgenommen

Wie kommt man nach Haad Yao Trang

Es gibt viele Möglichkeiten

  • Per Fähre wie oben beschrieben von Phuket und anderen Inseln zum Haad Yao Pier.  
  • Per Flugzeug und Bus nach Trang und dann ein Taxi oder Minivan nehmen
  • Und am besten unserer Meinung nach mit dem Nachtzug über Trang. Ein Taxi nach Haad Yao Beach kostet etwa 800 Baht

Mit dem Nachtzug von Trang nach Bangkok

Diese Variante ist super entspannt. Abfahrt ist um 17:00. Es gibt 4-er Kabinen in der zweiten Klasse und 2-er Kabinen in der ersten Klasse. Reist man zu zweit, hat man dann ein Abteil für sich. Reist man zu viert, kann man auch zwei Abteile zusammenlegen, sie sind immer spiegelverkehrt angeordnet und es gibt eine zweiflügelige Tür in der Mitte zwischen beiden Kabinen.  

Einige Blogbeiträge oder Reviews schreiben von dreckigen Kabinen und Toiletten. Das haben wir nicht erlebt. Die Betten sind breit, es gibt Matratzen mit frischen Laken sowie frisch bezogenen Kopfkissen und einer großen sauberen Decke. Wir haben sehr gut geschlafen und sind erholt um 10:00 morgens in Bangkok angekommen

Fazit: Es war superschön und hatte nur einen Fehler, es war zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.